BAV Fallbeispiel 2

Einführung eines attraktiven und finanzierbaren betrieblichen Versorgungssystems in einem vom Fachkräftemangel betroffenen Unternehmen.

Für eine Firma aus dem Bereich der Software-Entwicklung mit ca. 300 Mitarbeitern haben wir ein beitragsorientiertes und somit auch kalkulierbares Versorgungssystem zur betrieblichen Altersversorgung entwickelt, welches dem Unternehmen die Möglichkeit eröffnet hat sich als attraktiven Arbeitgeber zu positionieren.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.