B&F News 02/2013

B&F News 02/2013

27.06.2013

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit der B&F bAV News möchten wir Sie regelmäßig über aktuelle und wichtige Themen der betrieblichen Altersversorgung und artverwandten Inhalten aus dem Bereich der Personalbetreuung informieren.

 

In der heutigen Ausgabe 02/2013 haben wir die folgenden Inhalte für Sie zusam-mengestellt:

I.    Unisex-Vorgabe hat Auswirkung auf den Versicherungsnehmer-Wechsel bei Direktversicherungen und Pensionskassen

II.   Doppelseitige Treuhand  –  Optimierung des Insolvenzschutzes

III.  Selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung als Direktversicherung gemäß § 3 Nr. 63 EStG

IV.  Firmen-Gruppenvertrag zur Auslandsreise-Krankenversicherung für kurzfristige Dienstreisen bis zu 92 Tagen    je Reise

 

Die B&F News sind unverbindliche Vorabinformationen, die nicht vollständig sind. Für weitergehende, individuell auf Ihr Unternehmen abgestimmte Informationen sprechen Sie uns an!

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen aus der Pfalz, Ihre

B & F Consulting AG

Roger Brauer         Wolfgang Fröhlich

 

Inhalt der B&F News 02/2013

1. Unisex-Vorgabe hat Auswirkung auf den Versicherungsnehmer-Wechsel

2. Doppelseitige Treuhand  –  Optimierung des Insolvenzschutzes

3. Selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung als Direktversicherung gem. § 3 Nr. 63 EStG

4. Firmen-Gruppenvertrag zur Auslandsreisekrankenversicherung für kurzfristige Dienstreisen

 

B&F News 02/2013

B&F News 02/2013
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.